Login mit GUTSCHEIN

Jetzt kostenlos Sexspaß geniessen, nutze einen der Gutscheine und melde dich an - SEX for FREE !!!

Dein Gutschein-Code
DIANAPRIVAT

  • 15,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
freeani

  • 10,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
- ohne -

  • 50 Free-Coins Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Mein Herr gab noch einige Ratschläge wie er mich peitschen solle

Er jagte mir dann ohne Vorwarnung seinen harten langen Schwanz in mein Arschloch …

Er jagte mir dann ohne Vorwarnung seinen harten langen Schwanz in mein Arschloch

Er fickte mich sehr lange und ausdauernd und brachte mich 3x zum Orgasmus.

Analsex, Arschloch, Schwanz, Penis, Orgasmus, Peitschen, Ficken, Schmerzen, Schreien

Teil 5 

Mein Herr gab Zlatko noch einige Ratschläge wie er mich peitschen solle, und dass ich laut bis 10 mitzuzählen hätte. Zlatko dirigierte mich dann zur Balkontür, ich mußte mich breitbeinig gegen die Scheibe lehnen, und Zlatko fing dann an mich zu peitschen. Er hatte wohl selber etwas Angst mir weh zutun, denn er schlug sehr sanft zu. Mein Herr hatte dieses wohl auch gemerkt, und sagte zu ihm, er solle ruhig kräftig zuschlagen, schließlich solle man auch etwas sehen können. Zlatko machte darauf hin eine kurze Pause knetete meine Euter und schob mir die Finger ins Loch und sagte dabei die letzten 4 Schläge würden sehr hart werden, und er wolle mich dabei auch schreien hören. Dann schlug er 4 mal sehr schnell und hart zu, sodass ich nur beim ersten Schlag aufschrie und bei den 3 anderen Schlägen nur noch wimmern konnte.

Denn so hart wie Zlatko die Schläge ausgeführt hat wurde ich noch nicht einmal von meinem Herrn gepeitscht. Ich wurde dann von Ihm auf Bett getragen und durfte mich etwas erholen. Nach einer Weile kam Zlatko zu mir in den Schlafraum, er griff mich noch etwas ab und jagte mir dann ohne Vorwarnung seinen harten langen Schwanz in mein Arschloch. Zlatko fickte mich sehr lange und ausdauernd und brachte mich 3x zum Orgasmus. Er hatte auch mittlerweile raus wie ich zu behandeln war, und ließ mich dieses auch spüren. Als es ihm kam zog er seinen Schwanz aus meinem Loch und stopfte ihn mir sofort in mein Blasmaul, hielt meinen Kopf fest und entlud sich in meinem Mund. Da ich nicht alles schlucken konnte lief einiges aus den Mundwinklen wieder herraus. Er raunzte mich an!I ch geile Sau solle gefälligtst alles schlucken, das würde sich ja wohl für eine Sklavin wie mich gehören. Für diesen Ungehoram würde ich mich noch zu verantworten haben. Gegen 4:00 Uhr verabschiedete Zlatko sich von uns, wünschte uns eine Gute Nacht und dann bis morgen. Mein Herr unterhielt sich noch eine Weile mit mir, sagte mir was er die nächsten Tage von mir erwarte, und sagte mir auch was Zlatko gesagt habe und welche Wünsche er geäußert habe. Da mein Herr mit den Wünschen einverstanden war, wären dieses die Befehle von ihm die ich als seine Sklavin auszuführen hätte.

Der 1. Wunsch von Zlatko sei gewesen, dass er mich 1 Tag alleine besitzen und benutzen dürfte ohne das mein Herr dabei sei.
Der 2. Wunsch wäre, dass er mich in alle meine 3 geilen Löcher ficken wolle.

Da uns Zlatko sehr sympathisch war konnte ich mich mit den Wünschen recht schnell anfreunden, und sagte meinem Herrn dass er nur den Befehl geben bräuchte, und die geile Sklavin würde ihn ausführen. Dann sind wir auch schlafen gegangen.


Weitere Gutscheine, codes und Gratiszugänge