Login mit GUTSCHEIN

Jetzt kostenlos Sexspaß geniessen, nutze einen der Gutscheine und melde dich an - SEX for FREE !!!

Dein Gutschein-Code
DIANAPRIVAT

  • 15,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
freeani

  • 10,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
- ohne -

  • 50 Free-Coins Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Zlatko schob seine Hand unter die Bluse und knetete meine Titten

Dann schob er mir mit der einen Hand den Bikini zur Seite und schob seinen Finger in mein geiles Fotzen-Loch …

Dann schob er mir mit der einen Hand den Bikini zur Seite und schob seinen Finger in mein geiles Fotzen-Loch

Er fragte, ob er mich auch mal ficken, könne oder ob es nur beim Anheizen und fummeln bleiben würde.

Ficken, Bikini, Fotze, Loch, Sex, Meine Frau, Mein Herr, Meine Sklavin, Titten

Teil 2 

Dieses Lokal ist eine Mischung aus Disko, Anmachbar und Bierkneipe welche dafür bekannt ist, dass dort die Bedienungen, und auch einige zeigefreudige Gäste keine Slips tragen. Da man dort auch tanzen kann, forderte Zlatko mich natürlich zu einem sehr langsamen Tanz auf. Da wir sehr eng tanzten, konnte ich seinen harten und steifen Riemen spüren. Zlatko schob hin und wieder seine Hand unter die Bluse und knetete meine Titten. Ich muss sagen, es hat mir gefallen und meine Geilheit stieg. Zurück am Tisch unterhielten wir uns auch über unsere Vorlieben und Neigungen, wobei Zlatko feststellte, dass ich eine ausgesprochene devote Ader hätte. Mein Herr konnte sich das Grinsen nicht verkneifen und meinte „WIE RECHT ER DOCH HABE“ Zlatko fragte dann irgendwann, ob wir die nächsten Tage bis zu seiner Abreise am Montag nicht gemeinsam verbringen wollten.

Wir waren Einverstanden und verabredeten uns für den nächsten Tag erstmal um 11:00 Uhr am Pool im Hotel. Als wir am anderen morgen zum Pool kamen um uns Liegen zu sichern, winkte Zlatko uns schon zu. Wir gingen zu ihm, und er sagte “er hätte schon zwei Liegen wir uns besorgt“ Also Handtücher abgelegt und dann erstmal ins Wasser. Zlatko kam sofort mit mir in den Pool, während mein Herr erstmal die Bildzeitung holte. Im Wasser kam Zlatko auf mich zu“ man konnte stehen“ und fing an, mir die Titten zu kneten, als ich leise zu stöhnen begann schob er mir mit der einen Hand den Badeanzug zur Seite und schob einen Finger in mein geiles Loch. Nach einer Weile kamen Kinder ins Becken und wir machten Schluss. Mein Herr war mittlerweile auch zurück und wir genossen den Tag. Wir verstanden uns alle 3 prächtig, als Zlatko meinen Herrn dann fragte, ob die Möglichkeit bestünde mich auch mal zu ficken, oder ob es nur bei dem Anheizen und etwas fummeln bleiben würde.

Er wäre sich fast sicher, dass ich wohl nichts dagegen hätte, so wie er mich einschätzen würde. Mein Herr grinte nur und sagte „du hast es schon richtig verstanden die Luststute hat nichts dagegen, denn Sie ist meine Sklavin und wird jeden Wusch ausführen den ich ihr gebe, warte bis heute Abend nach dem Essen, dann sehen wir weiter." Zlatko fasste das als Zusage von meinem Herrn auf und machte mir ständig Komplimente was ich doch für eine tolle Frau sei. Wir amüsierten uns toll und ich ging auch zweimal mit Zlatko in den Pool,um uns gegenseitig etwas anzuheizen. Beim Essen setzte sich Zlatko dann auch zu uns. Er hatte extra solange gewartet, bis wir kamen. Er war richtig aufgedreht hatte ich den Eindruck und konnte es wohl kaum noch erwarten. Als wir dann mit dem Essen fertig waren, sagte mein Herr zu Zlatko: “So Du willst also mit ihr ficken.“ Da mein Herr damit ja einverstanden war, bekam ich die Anweisung den Schlüssel zu holen und schon ins Appartement vorzugehen, sie kämen gleich nach. Die beiden hatten anscheinend noch etwas zu besprechen..


Weitere Gutscheine, codes und Gratiszugänge