Login mit GUTSCHEIN

Jetzt kostenlos Sexspaß geniessen, nutze einen der Gutscheine und melde dich an - SEX for FREE !!!

Dein Gutschein-Code
DIANAPRIVAT

  • 15,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
freeani

  • 10,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
- ohne -

  • 50 Free-Coins Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Cran Canaria - ein Urlaubsereignis voller Sex

Ich machte darauf meine Beine noch weiter auseinander damit er einen guten Einblick hatte. Als er den Fotzensaft sah …

Ich machte darauf meine Beine noch weiter auseinander damit er einen guten Einblick hatte. Als er den Fotzensaft sah

Er knöpfte meine Bluse auf und alle konnten meine prallen Titten sehen.

Titten, Urlaub, Sex, Bluse, nackt, Beine, Einblick,Fotze

Teil 1 

Da wir ja nicht ganz fremd waren, sollte die erste Vorführung am Dienstag unserem 2.Tag so gegen 22:00 Uhr in den Dünen von Maspalomas sein. Nach den Essen sind wir wieder ins Appartement (im The Koala Garden) und ich machte mich entsprechend zurecht. (halbtransparente Bluse, Jeanshose, keinen BH aber dafür ein Lederhalsband mit Ring). Mein Herr steckte die Gummis und die Führkette ein. Taxi angehalten und ab nach Maspalomas. Dort angekommen haben wir gleich den Weg in Richtung der Bewachsenen Dünenlandschaft eingeschlagen. Als wir dort ankamen waren einige Leute dort zusehen. Wie sich herrausstellte waren es mehrere schwule Männer. Pärchen oder gar einzelne Herren waren in der nächsten ½ Std. nicht zu sehen.

Mein Herr hat mich dann zwar an der Kette durch den Sand geführt, aber Reaktionen blieben aus. Die Jungs waren nicht interessiert. Wir sind dann zurück zum Hotel und haben dort erstmal die Bar besucht, um dann später in den Rollenden Matrosen zu gehen. Da dieses Hotel für Singles bekannt ist, saßen auch einige Herren dort. Mein Herr war dann der Meinung „ich solle doch den 5 anwesenden Herren ruhig etwas mehr von mir zeigen. Man könne ja nie wissen!!!!" Wir setzten uns dann an einen Tisch und mein Herr knöpfte noch einen Knopf meiner Bluse mehr auf. Da mir dieses Spiel mittlerweile gefiel, sagte ich ihm, ich ginge mal schnell nach oben mir einen Rock anziehen. Gesagt getan, ab ins Zimmer, den langen Rock aus dem Schrank, Slip weg Rock angezogen und wieder runter.  Bei meinem Herrn am Tisch angekommen, setzte ich mich so hin, dass der Rock duch den Schlitz etwas zur Seite fiel und man meine Schenkel teilweise sehen konnte. Dazu die halboffene Bluse. Meine Aufmachung blieb nicht lange ohne Wirkung, wir bekamen nach kurzer Zeit zwei Getränke serviert. Als wir den Kellner fragten von wem diese seien, deutete er auf einen Herrn an der Bar.

Dieser hob sein Glas und prostete uns zu. Dieses wiederholte sich noch zweimal, ohne dass wir bisher mit ihm gesprochen hatten. Mein Herr ging dann nach dem 2. Drink zu ihm um sich für die Getränke zu bedanken. Die beiden unterhielten sich einige Zeit an der Bar, und kamen dann gemeinsam zu unserem Tisch. Mein Herr stellte ihn mir als Zlatko vor. Zlatko machte mir dann einige Komplimente und war ganz begeistert als ich den Rock noch etwas mehr zurück schlug, denn er konnte jetzt direkt auf meine geile rasierte Spalte und die Ringe schauen weil ich dabei die Beine etwas auseinander stellte. Wir haben uns dann über alles mögliche unterhalten, da Zlatko mir sehr sympathisch war habe ich Zlatko gefragt ob er nicht mit uns in den Rollenden Matrosen mitkommen wolle. Da mein Herr auch einverstanden war sind wir dann auch bald aufgebrochen.


Weitere Gutscheine, codes und Gratiszugänge