Login mit GUTSCHEIN

Jetzt kostenlos Sexspaß geniessen, nutze einen der Gutscheine und melde dich an - SEX for FREE !!!

Dein Gutschein-Code
DIANAPRIVAT

  • 15,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
freeani

  • 10,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
- ohne -

  • 50 Free-Coins Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Seine Hand wanderte den Rücken hinab auf ihren Po

Sie war überrascht, wehrte jedoch nicht ab. Im Hintergrund spielte leise Tanzmusik. Er forderte Tina zum Tanz auf …

Sie war überrascht, wehrte jedoch nicht ab. Im Hintergrund spielte leise Tanzmusik. Er forderte Tina zum Tanz auf

Er zog Tina ohne große Umschweife an sich heran und sie tanzten durchs Zimmer.

Po, Hintern, Arsch, Tanzen, Musik, Zimmer

Teil 2

Natürlich tanzten Antonella und ich sehr eng zusammen und so dauerte es nicht sehr lange, bis auch Tina mit Björn etwas enger tanzte. Antonella tanzte sehr gut und außerdem konnte ich ihre spitzen Brüste fühlen, als sie sich den ganzen Tanz über eng an mich preßte. Ich versuchte so gut ich konnte meinen steifen Schwanz an ihre Muschi zu pressen. Es war eine ziemlich lange Tanzrunde, doch irgendwann ist immer mal Schluß. Schade. Auch Björn schien in Fahrt gekommen zu sein. Er zwinkerte mir zu, als wir gemeinsam unsere Plätze aufsuchten. Bis jetzt lief es ganz gut. Ich hatte den Eindruck, daß Tina die beiden sehr nett fand. Wir unterhielten uns über vielerlei Dinge und so merkten wir gar nicht, daß es immer später wurde.

Dann schlug Björn endlich vor, daß wir zu ihnen mitkommen sollten. Er lud uns zu Wein und Sekt ein. Tina schien begeistert zu sein und stimmte erleichtert zu als ich ihr zunickte. Nach einer halben Stunde Fahrt waren wir bei den beiden zu hause. Björn führte uns in ein großes Wohnzimmer. Antonella verschwand für kurz Zeit. Als sie zurückkam, hatte sie eine fast durchsichtige Bluse an. Sie drehte das Licht etwas dunkler und zündete zwei Kerzen an. Im schummrigen Licht waren ihre festen Brüste kaum zu erkennen. Björn öffnete eine Flasche Wein und wir tranken zusammen Brüderschaft. Während ich Antonella nur einen flüchtigen Kuß gab, war Björn schon etwas forscher und küßte Tina ungeniert auf ihren Mund. Sie war überrascht, wehrte jedoch nicht ab. Im Hintergrund spielte leise Tanzmusik. Björn forderte Tina zum Tanz auf. Tina stand sogleich auf und ging zusammen mit Björn in eine etwas dunklere Ecke des Wohnzimmers.

Björn zog Tina ohne große Umschweife nahe an sich heran. Langsam tanzten beide durchs Zimmer. Antonella holte mich unter dem Vorwand, sie wolle mir das Haus zeigen, aus dem Wohnzimmer. Sie nahm mich bei der Hand und ging mit mir leise ins Schlafzimmer. Dort holte sie ein Bild von der Wand und ich konnte eine getönte Glasscheibe erkenne. "Komm, wir schauen den beiden zu" flüsterte sie zu mir. "Björn hat die Scheibe extra wegen euch eingebaut" fügte sie noch hinzu. Gebannt schaute durch das getönte Glas. Ich konnte Tina und Björn beim Tanzen etwas schummrig erkennen. Nach kurzer Zeit hatte ich mich an die Dunkelheit gewöhnt. Tina und Björn tanzten ziemlich eng miteinander. Björn streichelte mit einer Hand Tinas Rücken, mit der anderen Hand drückte er sie feste an seinen Körper. Tina hatte ihre Augen geschlossen, ihr Kopf lag auf seiner Schulter. Langsam wanderte Björns Hand den Rücken hinab auf Tinas Po.

Weitere Gutscheine, codes und Gratiszugänge