Login mit GUTSCHEIN

Jetzt kostenlos Sexspaß geniessen, nutze einen der Gutscheine und melde dich an - SEX for FREE !!!

Dein Gutschein-Code
DIANAPRIVAT

  • 15,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
freeani

  • 10,- € Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Dein Gutschein-Code
- ohne -

  • 50 Free-Coins Guthaben
  • Kostenlose Anmeldung
  • Kontakt zu 100ten Frauen

Zwischendurch knetete er abwechselnd ihre Titten oder rieb ihr den Kitzler

Sarah kniete sich mit dem Gesicht zu ihm über seinen Schwanz und ließ die harte Fickstange durch ihre klatschnasse Muschi gleiten …

Zwischendurch knetete er abwechselnd ihre Titten oder rieb ihr den Kitzler

Langsam und sich immer wieder ein Stück zurückziehend, führte sie seinen Schwanz in sich ein.

Schwanz, Muschi, einführen, Titten, Gesicht, Sperma, Organsmus, Kitzler

Teil 3 

Das ließ er sich nicht zweimal sagen und er stellte sich hinter sie, setzte seinen Dicken an und schob ihn mit einem sanften, kraftvollen Ruck bis zum Anschlag in ihr Loch hinein. Sarah schrie auf, dieser geile Fickriemen füllte sie so gut aus, dass sie glaubte, sie müsste irre werden vor Lust. Dann begann er langsam, sich in ihr zu bewegen. Sie konnte nicht stillhalten und drängte ihm ihr Becken immer wieder entgegen. Seine Eier klatschten zwischen ihren Beinen an die Möse und er rammelte sie immer heftiger. Zwischendurch knetete er abwechselnd ihre Titten oder rieb ihr den Kitzler.

Schon bald spürte Sarah ihren zweiten Orgasmus nahen und sie bäumte sich so stark auf, dass er fast drohte heraus zu rutschen, als sie kam. Mit einem siegessicheren Grinsen zog er seinen Schwanz aus ihr heraus und legte sich rücklings auf die Couch. "Komm, Süße, reite mich zu." Sarah kniete sich mit dem Gesicht zu ihm über seinen Schwanz und ließ die harte Fickstange durch ihre klatschnasse Muschi gleiten. Sie wusste, dass sie die Männer damit zum Wahnsinn treiben konnte. Und genau so war es auch in diesem Fall. Der schöne Schornsteinfeger hatte die Augen geschlossen und schien irgendwo anders zu sein, dort, wo es nur Lust und Geilheit gibt. Sie wechselte leicht das Tempo und genoss das Reiben seines Schwanzes an ihrem Kitzler, dann packte sie den Schwanz und setzte ihn an ihrem Loch an.

Langsam und sich immer wieder ein Stück zurückziehend, führte sie seinen Schwanz in sich ein. Er hatte sie an der Taille gepackt und versuchte immer wieder, sie auf sich zu drücken. Aber Sarah behielt die Oberhand und ließ ihn nur ganz langsam 2 Schritte vor, ein Schritt zurück in sich eindringen. Das letzte Stück dann ließ sie sich auf ihn fallen und spürte, wie er sich tief in sie bohrte.

Weitere Gutscheine, codes und Gratiszugänge